In beiden Kursen wird achtsames Yoga, wobei sanfte, kräftigende und mobilisierende Übungen für die Rumpfmuskulatur und die Wirbelsäule im Fokus stehen. Es wird dabei auf eine gesundheitsfördernde Ausübung der Übungen und praktizieren im Rhythmus mit der Atmung geachtet. Dehnungen und Entspannung kommen natürlich ebenfalls nicht zu kurz. Willkommen also zu einer rundum wohltuenden Yogaeinheit für Körper, Geist und Seele.

 

Montags:
Wo: Neu Buckow Gemeinde
Adresse: Quarzweg 116, 12349 Berlin
Uhrzeit: 17:15h bis 18:15h (Hybrid und Online)
Die Zugangsdaten für die online-Teilnahme:
https://us02web.zoom.us/j/959019542?pwd=eGZVVU9PVlYwMmtNRWJlRTdMdnNadz09
Meeting-ID: 959 019 542
Kenncode: 167986

 

Dienstags:
Dreieinigkeit Gemeinde
Adresse: Orchideenweg 77, 12357 Berlin
Uhrzeit: 15:30h bis 16:30h (Hybrid und Online)
Die Zugangsdaten für die online-Teilnahme:
https://us02web.zoom.us/j/88031199115?pwd=eTFIYXcwTVJKaFNxNURUb0FDSHhJdz09
Meeting-ID: 880 3119 9115
Kenncode: 322137

 

Wie funktioniert die Teilnahme:
Die Eintrittskarten für den jeweiligen Kurs können Sie im Gesundheitsmanagement erwerben. Sie sind personenbezogen aber NICHT zeitbegrenzt. Die Kosten für die Mitarbeitenden betragen pro Stunde 5 Euro. Eine Probestunde/Gratisstunde ist erlaubt.

Die Yogalehrerin führt eine Liste und die „Eintrittskarte“ für die Präsenzteilnahme ist bei ihr abzugeben. Bei der online Teilnahme die „Eintrittskarte“ bitte bei Frau Friedrich abgeben. Wir können an beiden Orten nur einer begrenzten Teilnehmer*innenzahl erlauben mitzumachen, deshalb müssen Sie sich 1 Woche vorher anmelden. (Bitte nicht früher). Dazu gibt es jeweils einen Chat, dem Sie beitreten müssen. Auch für das Online Angebot ist die Anmeldung erforderlich, da die Yogalehrerin dann die Utensilien mitnehmen muss. Eine Abmeldung muss in jedem Fall bis spätestens 24 Stunden vor dem Kurs erfolgen. Bei einer wiederholten (dreimaligen) Absage muss die Stunde bezahlt werden.

Wir freuen uns sehr, bald viele neue Gesichter zu treffen.

 

SOMMERPAUSE:
In der Zeit vom 18.07.2022-05.08.2022 pausieren wir mit dem Angebot. Ab 08.08.2022 geht es dann in gewohnter Weise weiter.

 

Radchallenge

Seit 2020 sammelt das KVA fleißig jährliche ihre gefahren Kilometer auf dem Arbeitsweg. Pro Kilometer zahlt das Verwaltungsamt dann einen gewissen Geldbetrag.

Alle gefahren Kilometer aus dem KVA werden zum Jahresende zusammengezählt und die geradelte Spendensumme wird dann an eine gemeinnützige Organisation gespendet.

So einfach geht es:
Zum Ende jeden Monats, können Sie eine E-Mail an das Gesundheitsmanagement schicken und dort Ihre gefahrenen Kilometer mitteilen. Zu den gefahrenen Kilometern zählen die der Arbeitswege.

Der diesjährige Spendenbetrag soll an die Ukraine gehen.

Wir freuen uns über jeden Mitarbeitenden der gemeinsam mit uns für den guten Zweck radelt.